Künstler

Gianfranco Meggiato

Gianfranco Meggiato was born in Venice in 1963, where he has attended the “Istituto Statale d’Arte” art college for five years, studying stone, bronze, wood and pottery sculpture.

Harry Adams

Harry Adams is the pseudonym used to present the collaborative work of artists Adam Wood and Steve Lowe.

Julius Kerscher

2007 absolvierte Kerscher an der Ludwig-Maximilians-Universität München den Diplom-Studiengang Mathematik, im Nebenfach belegte er Volkswirtschaftslehre. Das Thema seiner Diplomarbeit lautete »Ordnungen algebraischer Zahlkörper und ihre lokale Konstruktion«, ein Thema das auch in einigen seiner Gemälde wiederzufinden ist.
Seit Dezember 2010 promoviert Kerscher als externer Doktorand in Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Karlsruhe.

Karen Lakar

The tremendous, strong, archaic statuaries and sculptures made of bronze, wood and plaster, with their curves and a militant mimicry, paired with the seeming elegance of fantasy objects, sometimes wish to vanish into the air at the surface.

Kiki Fleming

Kiki Fleming wurde im Jahre 1942 in Guangshou, China geboren. Nach dem zweiten Weltkrieg zog sie mit ihren Eltern nach Hong Kong, wo sie den größten Teil ihres Lebens verbrachte. Obwohl sie in Hong Kong zuhause war, bildete sie sich in England an der Exeter Universität und in Frankreich an der Universität in Poitiers, an der L’École des Beaux Arts aus.

Kirill Chelushkin

Jahrhunderts hat er eine glanzvolle Galerie-Karriere in Russland gemacht, indem er die Kritiker und Sammler mit seinen riesigen Malereien beeindruckte, in welchen klassische Motive zur Darstellung moderner Kulturstereotype verwendet wurden.

Konstantin Khudyakov

«Kunststile und Meistwerke der Vergangenheit haben eine hohe Aussagekraft und können eine Inspirationsquelle sein. Aber ich bin mir sicher, dass mit einer solchen Art der Inspiration sehr vorsichtig umgegangen werden muss das sie den Künstler sonst in eine falsche Richtung führen können. Ein Künstler sollte immer seinem Gespür für den Zeitgeist trauen. Zeit besteht- wie jeder weiß- aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Tief bin in meinem Herzen bin ich, so wie es scheint, ein Futurist.»

– Konstantin Khudyakov

Mirjam Appelhof

After first practicing art disciplines like dance, writing, drawing, painting, Mirjam finally found a way to transform her inner emotions best. For a long time she was taking pictures, registrations of images.

Rita Adam

***

Taisia Korotkova

Mit zwei ihrer Arbeiten aus der Reproduction Serie ist sie im Dezember 2010 mit dem renommierten Kandinsky Prize in der Kategorie Junge Kunst ausgezeichnet worden. Korotkova hatte 2011 Einzelausstellungen in Berlin und London. Außerdem hat sie an verschiedenen Gruppenausstellungen teilgenommen wie Swedisch Family (Uppsala) und der 4. Moscow Biennale für zeitgenössische Kunst (2011).

William Alsop

Professor William Alsop is one of British most prominent architects and is a respected artist.